Aktivitäten und Angebote für Mitglieder und Interessierte


  • Informationen zur Vielfalt von Obst in Südtirol

  • Flurbegehungen, Kurse und Lehrfahrten

  • Verkostungen, auch in Kombination mit anderen Bereichen wie Musik und Literatur

  • Beobachtungen in Anbau, Pflege, Lagerung und Verwendungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen

  • Sortenbestimmung bei unbekannten Obstsorten

  • Beratung bei Sortenwahl für Neupflanzungen

  • Beratung bei Pflege und Schnitt der Obstkulturen

  • Betreuung Apfellehrpfad Gargazon